Hochspannung vor der letzten Runde der Round Robin

 

Während es in der 10. und letzten Runde der Round Robin der Frauen ür das Team aus Aarau um Alles oder Nichts geht, sind  die Teams aus Flims und Baden bereits für die nächste Runde qualifiziert  Nur mit einen Sieg über das Team Baden Regio HBL kann Silvana Tirinzoni und ihr Team noch ein Tiebreak gegen Uzwil erzwingen und sich so die Chance für den Einzug in die nächste Runde sichern.

Bei den Herren sind es neben dem bereits qualifizieren Team aus Genève noch vier Teams welche sich Chancen auf die Plätze zwei und drei der Vorrunde, und somit auf ein Weiterkommen in die Finalrunde, ausrechnen dürfen. Zur Zeit steht Dübendorf Rossweid mit 10 Punkten aus 10 Spielen auf dem zweiten Tabellenplatz.  Sollte GC Zürich  das Team aus Genève besiegen werden drei Teams die Vorrunde mit 10 Punkten beenden und so ein Tie-Break Spiel heute Abend sehr wahrscheinlich werden lassen.

Wir bleiben dran!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.